Kreta ist eine einzigartige und sehr vielfältige Insel, weiträumig geprägt von der eindrücklichen Schönheit und manchmal auch Wildheit der Natur, hohen Bergen und tiefen Schluchten, Hochplateaus und unzähligen schönen Stränden. Entdeckenswert sind eine Vielzahl minoischer und römischer Ausgrabungsstätten, architektonische Hinterlassenschaften der Venezier und aus Zeiten der jahrhunderten langen türkischen Herrschaft.

        Vor allem aber ist es die Ruhe, Natürlichkeit und Einfachheit im Leben der ländlichen Kreter, von der wir vieles lernen können: Innehalten, Zeit für einen Schwatz – und EINFACH zu sein. Wussten Sie, dass das griechische Wort 'bias' zwei Bedeutungen zugleich umfasst: Eile und Gewalt. Wie tiefsinnig!

        Plakias 30 Kilometer südlich von Rethimnon mit dem Bus leicht erreichbar liegt das ehemalige Fischerdorf, das sich wegen seines außergewöhnlich feinsandigen 4 km langen Strands zu einem touristischen Städtchen gemausert hat. Hier stehen eine Vielzahl von Unterkünften zu Verfügung, die individuell gebucht werden. Es gibt einen Bioladen, Supermärkte und Ausflugsmöglichkeiten mit Schiff und zu Fuß. Auch in den umliegenden Dörfern kann man sich einmieten.

        Ich bin zu den angegebenen Zeiten garantiert vor Ort. Mein Angebot kombiniert Phasen des Urlaubs alleine mit Zeiten für Qigong und Wandern mit mir oder einer Gruppe Gleichgesinnter. So kann individuell der Urlaub in dieser Woche zum Buchinger-, Basen- oder Trauben-Fasten genutzt werden. Gleichzeitig gibt es die Verbindung zu mir bzw. einer kleinen Gruppe. Zusätzlich können Einzel-Coaching- oder Therapietermine vereinbart werden.

        Termine 2017 und 2018, Preise und organisatorische Details auf Anfrage